Leben an der "neuen Emscher"/ZEFIR-Materialien Bd. 10: Analyse des sozialen Wandels der Bezirke entlang der Emscher

Authors

Jörg-Peter Schräpler; David Lehmkuhl; Andreas Farwick; Sören Petermann; Jasmin Schmitt

Synopsis

In der Emscherregion haben weitreichende Veränderungsprozesse in wirtschaftlicher sowie gesellschaftlicher Hinsicht stattgefunden. Der wirtschaftliche Strukturwandel hat sich hier am stärksten negativ auf die soziale und wirtschaftliche Situation ausgewirkt. Der Emscher-Umbau ist ein Generationenprojekt, das die gesamte Region geprägt hat und weiter prägen wird. Damit die sozialstrukturellen Veränderungen dokumentiert und dargestellt werden können, ist es notwendig die aktuelle Situation in den emschernahen Ortsteilen zu kennen und zu erfahren, wie diese Situation entstanden ist und welche Ursachen dafür feststellbar sind. Die objektiven Lebensbedingungen der emschernahen Wohnorte werden im Rahmen dieser Studie in ausführlichen sozialräumlichen Analysen im Längs- und Querschnitt und das subjektive Wohlbefinden anhand einer Bewohnerbefragung in ausgewählten Wohnquartieren untersucht. Menschen, die unmittelbar an der Emscher wohnen und von ihrem Umbau am stärksten betroffen sind, haben wie wir zeigen konnten, ein hohes Interesse am Umbau und seinen Folgen. Diese Studie liefert - räumlich betrachtet - vielfältige Ansatzpunkte für Auswahl und eine gezielte Aufwertung von mehrfach benachteiligten, armutsgeprägten Wohngebieten in der Emscherregion.

Cover for Leben an der "neuen Emscher"/ZEFIR-Materialien Bd. 10: Analyse des sozialen Wandels der Bezirke entlang der Emscher

Details about this monograph

ISBN-13 (15)
978-3-946044-10-9
doi
10.46586/rub.zefir.161.137